Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

Aufregende Clubmeisterschaften 2019

In diesem Jahr fanden die Clubmeisterschaften monatsübergreifend statt. Am letzten Tag im August starteten fünf Jugendliche, vier Damen und neun Herren in der AK30, 21 Damen und 50 Herren in der AK50, sowie neun Damen und 23 Herren in der AK65 für jeweils eine 18-Loch-Runde. Sechs Golferinnen und 26 Golfer spielten am Samstag 2 Runden, um so in die Gesamtwertung für die Clubmeister zu gelangen. Am ersten Tag im September kamen noch eine Dame und vier Herren der AK75 dazu. Mach summa summarum 104 Teilnehmer, die um die Gesamtclubmeisterschaft und in ihren jeweiligen Altersklassen kämpften. Die Gesamtsumme stimmt nicht mit den oben genannten Einzelzahlen überein, da alle Teilnehmer, die ab AK65 und älter starten automatisch auch in den jüngeren Klassen gewertet werden, weil diese Klassen innerhalb des Golfverbandes als Sonderwertungen gelten. Habe mich also nicht verrechnet.

Gestartet wurde am Sonnabend bei allerfeinstem Sommerwetter schon sehr früh. Die Golferinnen und Golfer, die um die Gesamtclubmeisterschaft spielten, mussten zuerst auf den Platz, gefolgt von den jeweiligen Altersklassen. Dort wurden alle fröhlich von Gitta Sellin begrüßt, die sich wieder als Starterin und Fotografin zur Verfügung gestellt hatte. Unterstützt wurde sie hierbei von ihrem Mann Ulli, der auf der Bahn 1 den Überblick auf das Grün hatte und dafür sorgte, dass zügig der nächste Flight an den Abschlag kommen konnte. Herzlichen Dank dafür!

An der Halfwayhütte zwischen Bahn 9 und 10 konnte eine kleine Pause eingelegt werden. Ottmar Schuldt nahm die Scorekarten zur ersten Auswertung mit in das eigens aufgebaute Zelt und die Spieler durften sich stärken. Das Golfgartenteam hatte zahlreiche Getränke und viele Leckereien im Angebot. Durch die Clubkasse unterstützt, konnten diese recht günstig angeboten werden.

Bei zunehmender Hitze kamen die ersten Flights gegen Mittag nach ihren ersten 18 Löchern erneut an die Verpflegungsstation und schnell waren alle Schattenplätze bei gut gekühlten Getränken belegt. Auch die ersten Zuschauer fanden sich schon zeitig ein und warfen einen Blick auf die Livescoringwand im Zelt. Überhaupt war es sehr schön anzusehen, wie viele Mitglieder, Mitarbeiter der Golfanlage und Verwandte zu den Clubmeisterschaften als Zuschauer dabei waren und, dass viele Teilnehmer blieben, bis alle ihre Runden beendet hatten. Das schöne Wetter und die aufkommende Spannung sorgten dafür, dass noch bis in der frühen Abend hinein im „Clubmeisterschaftszentrum“ eine ausgelassene Stimmung herrschte.

Diese Stimmung nahm man auch in den nächsten Tag mit hinein. Gut ausgeschlafen (die Meldung mit den Startzeiten kam am Vorabend zeitig – vielen Dank dafür an Manni und Lukas) wurde nach Ergebnissen innerhalb der AKs gestartet. Ab Mittag füllten sich wieder schnell die Plätze rund um die Halfwayhütte und auch das Scoringzelt wurde gut besucht. Die reinkommenden Teilnehmer begrüßte man bei zunehmend gutem Wetter an der Bahn 18 mit Applaus und richtig spannend wurde es, als die beiden letzten Flights sich dem Ende des Turniers näherten. Mitra Pomplun konnte souverän ihren Vorjahrestitel verteidigen und besonders dramatisch war der Kampf von Daniel Diekmann und Florian Diefenthal: erst am letzten Loch konnte Daniel (nach einer vorhergehenden Aufholjagd von acht Schlägen) die Meisterschaft mit nur einem Schlag Unterschied für sich entscheiden.

Schon bald nach dem letzten Putt versammelten sich alle im Zelt zur Siegerehrung. Unser Präsidentendoppel bedankte sich bei allen Helfern und bedachte Svenja Engelhardt mit einem Geburtstagsgeschenk und der frisch gebackenen Oma Gabi Kruse - stellvertretend für Lisa - mit einem Geburtsgeschenk für Emil.
Unser Pro Thomas Gerhard verkündete leider seinen Abschied zum Ende des Jahres und bedankte sich herzlich bei uns allen für die tolle Aufnahme und die schöne Zeit in Hohwacht. Markus überreichte ihm zur Erinnerung u.a. einen Kalender mit den schönen Fotos von Klaus Burkhardt.

Nach der Übergabe der insgesamt 31Medaillen und der Gewinne endetet das lange und aufregende Clubmeisterschaftswochenende. Herzliche Glückwünsche an alle ClubmeisterInnen und lieben Dank an die vielen freiwilligen HerlferInnen!

Hier geht es zur Bildergalerie.

Die Ergebnisse sind hier zu finden:

Jugend, AK30, AK50, AK65

AK75

Damen und Herren

 

Bilder: Gitta Sellin + Susanne Wiegand
Text: Susanne Wiegand

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Mo - So von 9:00 - 15:00 Uhr

Bei schlechtem Wetter behalten
wir uns vor, früher zu schließen.

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist von Mittwoch bis
Sonntag ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner