Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

DGL-Heimspiel unserer Herrenmannschaft

Am 23.06.2019 trat unsere Herrenmannschaft zu ihrem ersten Heimspiel in der DGL an. Wir gingen mit einem Punkt Vorsprung auf den GC Büsum, unseren schärfsten Konkurrenten um den Klassenerhalt, in den Spieltag und es galt, diesen zu halten oder sogar auszubauen.

Die Ausschreibung der DGL sieht vor, dass - sofern geratet - von Weiß zu spielen ist und so wurde der Platz extra entsprechend vorbereitet und die weißen Abschläge gesetzt. Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei unseren genialen Greenkeepern bedanken, die nicht nur den Mehraufwand aufgrund der zusätzlichen Abschläge für uns geleistet haben sondern den Platz auch generell in einem großartigen Zustand halten. Die anderen Teams - die sich durchweg aus guten und erfahrenen Golfern zusammensetzen - drückten mehrfach ihr Lob für unseren tollen Golfplatz aus.

Die Wettbewerber reisten mit starken Teams nach Hohwacht und so waren gute Runden erforderlich, um mithalten zu können. Das Spiel von den weißen Abschlägen stellte uns vor eine spannende Herausforderung und es hat durchaus Spaß gemacht, unseren Platz aus neuen Perspektiven kennenzulernen. Das Wetter war absolut perfekt: sonnig, warm aber nicht zu heiß, büschn Wind. Grüns, Fairways - alles super. Es wurde sogar ein Teil des Roughs gemäht. Kurzum: die Bedingungen waren als Ausrede ungeeignet.

Für uns und die vielen guten Golfer der anderen Clubs zeigte sich unser Platz - wie wir ja wissen - als ausgewogene Mischung aus fair und anspruchsvoll. Der GC Föhr konnte sich mit mannschaftlich geschlossen soliden Scores in den 80ern letztlich durchsetzen. Den zweiten Platz erreichte erneut Uhlenhorst, die ebenso stabil in den 80ern spielten. Dann wurde es für uns spannend: würden wir uns vor Büsum behaupten können oder einen Punkt abgeben müssen? Es wurde äußerst knapp und am Ende machte die tagesbeste 79 aus Büsum womöglich den Unterschied: Büsum wurde Dritter mit nur zwei Schlägen Vorsprung auf Hohwacht. Husum wurde somit Fünfter.

Wir können mit unserer Teamleistung jedoch durchaus zufrieden sein. Insbesondere im Verhältnis zu unseren Handicaps haben wir eine stabile Leistung gezeigt und auch brutto bei Büsum auf Augenhöhe mitgehalten. In der Tabelle sieht es nach dem dritten Spieltag somit wie folgt aus: Föhr führt mit 15 Punkten vor Uhlenhorst (12 Punkte), Büsum (7 Punkte), Hohwacht (7 Punkte, jedoch insgesamt mehr Schläge als Büsum) und Husum (4 Punkte). Der Klassenerhalt ist somit nach wie vor in Reichweite - wir müssen uns dazu an den kommenden beiden Spieltagen vor Büsum und Husum platzieren.

Ein ganz großer Dank geht an Lisa, die den Spieltag wie immer perfekt verwaltet hat. Außerdem an Stefan, der als Starter einen super Job gemacht hat und so für einen professionellen Ablauf sorgte und natürlich an unseren Captain Paul für die tolle Organisation des Spieltags einschließlich Currywurst-Belohnung für alle Flights (Danke auch an unsere Gastronomie - es war sehr lecker). Auch danken wir unseren Caddies, die uns an ihrem Sonntag so geholfen haben. Der Einsatz aller Beteiligten ist wirklich fantastisch. Wir haben uns so als gute Gastgeber präsentieren können und enorm viel Engagement gezeigt - und das sagt viel über unseren tollen Golfclub aus.

Text: Daniel Diekmann

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Täglich von 09:00-18:00 Uhr

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist täglich ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner