Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

Eiskalter Wind aber sonnenreiches Golferlebnis am Balmer See auf der Insel Usedom!

Vom 12.-15.Mai waren die DonGos auf Usedom zum Golfen. Für einige Teilnehmer war die Hinfahrt eine Geduldsprobe, bei der sie nicht wussten, ob sie rechtzeitig zur Abschlagszeit ankommen werden. Wegen eines schweren Unfalls auf der A 20 mussten sie 1,5 Stunden warten, bevor sie weiterfahren konnten. Das war natürlich eine große Anspannung, die sich aber löste nachdem sie doch noch rechtzeitig im Hotel angekommen waren.

Bei eisigem Wind aber durchaus gutgelaunt haben wir den ersten Turniertag absolviert. Mit Traumergebnissen wurde am späten Abend die Siegerehrung nach dem Essen durchgeführt. Den ersten Platz mit 39 Stableford-Punkten errang Franz Kunze Der zweite Platz mit 34 Stableford-Punkten gehörte Doris Behrens Den dritten Platz eroberte sich mit ebenfalls 34 Stableford-Punkten Astrid Schröder.

In gemütlicher Runde klang der erste Abend aus, wie man hören konnte, bei einigen weit nach Mitternacht. Der zweite Golftag begann ebenfalls sonnig aber mit starkem, kalten Wind. Da alle noch warme Jacken und Mützen dabei hatten und das Spiel von einem heftigen aber kurzen Hagelschauer begleitet wurde, hatte auch dieser Golftag tolle Ergebnisse zu verzeichnen. Dieser Golftag wurde als „Captains Cub Turnier“ vom Hotel organisiert und mit einem ersten Preis dotiert ( eine Übernachtung für zwei Personen inklusive Frühstück). Bei dieser Siegerehrung am Abend hatten Franz Kunze 38 Punkte, Doris Behrens 34 Punkte und Carmen Stipek mit 30 Punkten die Preise „abgeräumt“. Auch dieser Golftag klang weit nach Mitternacht aus.

Der dritte Tag des Golfspiels war sonnig, windig und für viele eine Herausforderung. Schließlich sind die meisten Spielerinnen und Spieler nicht mit dem E-Card gefahren sondern haben sich die Plätze an allen drei Tagen mit ihrem Trolly erobert. Alle Achtung und herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung. Für dieses Golfspiel hatten sich Franz Kunze und Jürgen Bendfeldt eine besonders lustige Siegerehrung ausgedacht. Jede Spielerin und jeder Spieler bekam einen Preis. Die „etwas andere Siegerehrung“. Hatte solche Preise wie: eine Spülmaschine, ein Hometrainer oder ein Wäschetrockner-mögliche Gewinner spekulierten schon auf diese Preise, dafür waren sie sogar bereit ihre Mitfahrer, die mit ihnen nach Usedom gefahren waren, im Hotel zurückzulassen, damit sie ihre Preise ins Auto verfrachten konnten. Blöd nur, dass sich diese Preise als Spülbürste, Springseil und Wäscheleine entpuppten. Unter großem Gelächter wurden diese und andere witzige Preise verteilt.

Das Fazit unserer Golfreise viel sicherlich nicht zuletzt wegen eben dieser lustigen Preisverleihung sehr positiv aus. Viele hatten sogar bereits die Idee, den Balmer See und das tolle Golfhotel als stetiges Event jährlich in unsere Reiseplanung zu übernehmen. Wichtig jedoch bleibt, dass sich alle Spielerinnen und Spieler sehr gut verstanden haben und das Gemeinschaftsgefühl für den Golfsport vertieft werden konnte.

Text: Ursula Kähler
Fotos folgen in Kürze

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Täglich von 08:00-18:00 Uhr

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist täglich ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner