Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

Erster Spieltag unserer Herrenmannschaft in der DGL

Am 12. Mai 2019 trat die Herrenmannschaft des GCCH nach dem erfreulichen Aufstieg im vergangenen Jahr erstmals in der Landesliga der Kramski DGL (Deutsche Golf Liga) an.
Die DGL gliedert sich in 1. und 2. Bundesliga, Regionalliga, Oberliga und Landesliga. Zuvor gilt es, sich über die sog. Verbandsliga für die Landesliga zu qualifizieren, was uns im vergangenen Jahr gelang. In der Landesliga Nord 1 trifft unsere Mannschaft in dieser Saison nun mit dem Golf Club Föhr, dem Golf- und Landclub Gut Uhlenhorst, dem Golfclub Büsum Dithmarschen sowie dem Golf Club Husumer Bucht auf starke Konkurrenz. An fünf Spieltagen werden jeweils 15 Punkte vergeben (5 Punkte für die tagesbeste Mannschaft, 4 Punkte für den Zweiten, 3 Punkte für den Dritten, 2 Punkte für den Vierten und 1 Punkt für den Fünften). Nach Abschluss aller Saisonspieltage steigt der Gesamtpunktbeste auf in die Oberliga, die Plätze Zwei und Drei halten die Klasse während die Plätze Vier und Fünf die DGL verlassen und in die Verbandsliga absteigen.

Unsere Herrenmannschaft hat sich für diese Saison das ambitionierte Ziel "Klassenerhalt" gesetzt.

Das Hohwachter Team umfasst die besten Herren aller Altersklassen unseres Clubs und wir freuen uns wirklich sehr, diese Saison mit einer sportlich und menschlich so tollen Mannschaft zu bestreiten.

So ging es am vergangenen Wochenende für uns nach Föhr, wo wir am 11. Mai die Möglichkeit zu einer Proberunde hatten. Es stellte sich heraus, dass die vielen positiven Berichte, die uns zum Golf Club Föhr vorab erreichten, nicht übertrieben waren: der Föhrer Golfplatz ist wirklich schön, spannend, toll gepflegt und in jeder Hinsicht empfehlenswert. Wahrscheinlich ist er sogar der zweitschönste Golfplatz im Land. Die Proberunde war wichtig um den Spieltag am Sonntag gut vorbereitet bestreiten zu können. Durch das fröhliche gemeinsame Abendessen unserer Mannschaft beim Italiener am Samstag - wie das gesamte Wochenende großartig organisiert von unserem Captain Paul - waren wir dann auch körperlich gestärkt und es konnte los gehen.

Gespielt werden 18 Löcher Einzel-Zählspiel. Jede Mannschaft kann bis zu acht Spieler aufstellen, von denen die Brutto-Schläge der besten sieben Spieler in Addition das Mannschaftsergebnis darstellen. Das Wetter am Spieltag war sonnig aber ausgesprochen stürmisch. Alle Teams hatten mit den extremen Windverhältnissen zu kämpfen und jedem Teilnehmer wurde bald klar, dass es galt, das Spiel anzupassen und nicht mit sensationellen Ergebnissen zu rechnen war (am Ende des Tages hatte ein Spieler aus 40 Teilnehmern gepuffert).

Auch wir Hohwachter fühlten uns durchgängig an einen gewissen Film um Scarlett O'Hara erinnert, gaben aber nie auf und kämpften für ein solides Mannschaftsergebnis. Während Föhr und Uhlenhorst sich für den Aufstiegskampf positionieren konnten, erreichten wir in der Tageswertung den vierten Platz hinter Büsum und vor Husum. Somit haben wir die ersten 2 Punkte der Saison errungen und streben nun weitere 3 Punkte für den nächsten Spieltag am 26. Mai in Husum an.

Vor allem haben wir uns als tolle Mannschaft mit klasse Teamgeist präsentiert und freuen uns, unseren Club in dieser Saison in der DGL vertreten zu dürfen.

Text & Bilder: Daniel Diekmann

Hier geht es zu den Mannschaftsinfos.

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Täglich von 09:00-18:00 Uhr

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist täglich ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner