Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

Keilertour 2019

Unsere 16. große Keilertour führte 27 Keiler vom 09. -11.07.2019 zum 2. Mal nach 2015 auf die Golfanlage Schloss Lüdersburg bei Lüneburg. Das traditionelle leckere Alpenfrühstück auf der Hinfahrt genossen wir auf einem Parkplatz hinter Bad Segeberg, bezeichnender Weise direkt unter einem Verbotsschild bezüglich Wildfütterung/-anlockung mit einem Keilerbild darauf.

Unsere nächste Station war dann der noch junge Golfclub (ca. 4J.) Hamburg Oberalster. Ursprünglich als exklusiver Mitgliederclub konzipiert, ist der Platz inzwischen für jeden Golfer zugänglich und durchaus zu empfehlen. Er ist lang, ausgestattet mit Linksgolfelementen, aber auch mit vielen Biotopen und Wasserhindernissen, nicht einfach zu spielen, aber interessant und abwechslungsreich. Die Grüns waren groß, onduliert und in gutem Zustand, die Fairways hatten teilweise wohl durch die große Hitze des Vorjahres leider an einigen Stellen gelitten. Unsere Ergebnisse auf diesem Platz waren mit Ausnahme desjenigen unseres Spielführers Manni recht bescheiden; die Ballverluste brachten die ersten Keiler schon jetzt in Vorratsengpässe. Die Infrastruktur des Golfplatzes wie Clubhaus, Restauration (Menü 1: Kartoffelsalat mit Würstchen, Menü 2: Kartoffelsalat mit Frikadellen) und sanitäre Anlagen (nur eine Dusche) war noch in provisorischem Zustand. Das scherte uns aber nicht; das Personal war sehr nett und wir waren ja nur auf der Durchreise.

In Lüdersburg hatte es nach unserem letzten Aufenthalt einen Betreiberwechsel gegeben. Mal sehen, was jetzt auf uns zukam?! Eine kleine Enttäuschung gleich am ersten Abend: hungrig vom langen Tag mit 5 Stunden Golf freuten wir uns auf das vorbestellte Büfett. Aber nichts da: statt Büfett gab es ein Menü. Die Vorsuppe wurde erst nach einer knappen Stunde Wartens serviert und das Hauptgericht (geschmacklich i. O.) zeichnete sich durch Minimalismus aus, für eine Keilerrotte völlig unzureichend. Unser Hauptkeiler Willi war verärgert! Er beschwerte sich und sorgte so dafür, dass wir eine umfangreiche Nachspeise genießen konnten, am 2. Abend das bestellte, sehr zufriedenstellende Büfett erhielten und fortan ausgezeichnet bedient wurden.

Die den meisten von uns bekannten Golfplätze (Old Course und Lakes Course) hatten sich in ihrem Wesen als schöne, interessante und anspruchsvolle Plätze nicht verändert, aber der Pflegezustand (abgesehen von Abschlägen und Grüns) war an vielen Stellen nicht in Ordnung. Unebenheiten und Löcher machten den Platz stellenweise sogar gefährlich, was Stolpern und Umknicken betrifft. Das hat uns aber nicht davon abgehalten, beide Golftage bei gutem Wetter in netten Flights zu genießen. Die Ergebnisse waren auch hier nicht so toll (Ausnahme s. o.). Die Ballnot weitete sich aus! So soll ein Keiler 10 Pro V1 Bälle auf einer Halbrunde vergrützt haben, andere mussten nachweislich bei ihren Mitstreitern um alte Bälle bitten!

Die Abende in Lüdersburg verbrachten wir zum großen Teil in der Sonne auf der Clubhausterrasse in gemütlicher Runde bei netten Gesprächen. Je eine große Runde Getränke sponserten Bodo („Weil ich allein mit dem Auto fahren durfte!“) und Willi (Weil er mal wieder einen ausgeben wollte?). Am Mittwoch holte dann Dieter wie im Vorjahr seine Gitarre hervor und 27 stimmgewaltige Keiler schmetterten zum Vergnügen des Publikums zuerst den Keilersong 2018. Im Anschluss daran gab es mit dem Keilersong 2019 eine Premiere, bei der die Stimmen der sangesfreudigen Keiler ob des höheren musikalischen Anspruches merklich leiser und die Zuschauer verschwunden waren. Zufall?

Am Donnerstag brachen wir, nachdem wir uns nach der Golfrunde auf der Terrasse gestärkt hatten, gegen 18:00 Uhr Richtung Heimat auf. Wohin wird es das nächste Mal gehen? Michi und Willi planen schon. Nicht nur dafür bedanken wir uns!

Die Bilder dazu gibt es auf der Keilerseite.

Text + Bilder: Gerd Zapatka

 

 

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Täglich von 08:00-18:00 Uhr

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist täglich ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner