Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

Mücken on Tour 2019

Am 16. Juli schwärmten wieder 30 Mücken unter Führung ihrer „Obermücke“ Gitta Sellin zu ihrer alljährlichen Tour aus. Dieses Mal ging es in die Lüneburger Heide mit Quartier im schön gelegenen Hotel Sudermühlen bei Egestorf. Ganz untypisch verlief die Hinfahrt mit unserem bewährten Fahrer Andreas ( „Sie finden mich vorne links“) unter grauer Wolkendecke mit Nieselregen. Doch alle blickten zuversichtlich auf die Wetterapp, die für Buchholz in der Nordheide trockenes Wetter und später sogar Sonne versprach. Genau so kam es dann auch, und alle hatten Freude auf dem schönen, gepflegten Platz mit vielen Wildblumen, Seerosengewässern und teppichweichen Fairways. Ein leckeres Halfway wurde auf der Terrasse des Clubhauses eingenommen, ehe es auf die zweite Hälfte ging.

Der Abend im Hotel begann mit ausgesprochen leckeren und üppigen 3 Gang-Menü, auf das die Keiler bestimmt neidisch gewesen wären. Nach der Siegerehrung für unser Walzer 1-2-3-Turnier (Teamwertung) dauerte die übliche feucht-fröhliche Runde nicht ganz so lang wie sonst, denn am nächsten Morgen war Abfahrt um 8 Uhr nach Green Eagle. Der zweite Tag auf dem Süd Course von Green Eagle bei Winsen brachte für viele von uns ziemlich viel Frust, denn die Fairways und Grüns waren in keinem guten Zustand, da die lange Trockenheit dem sonst so schönen Platz arg zugesetzt hatte (Sprengen ist von Seite der Gemeinde verboten). Dazu kam, dass nahe der Grüns hohes, dichtes Rough statt gemähter Vorgrüns etliche Hoffnungen auf gute Scores zunichte machte, denn erfolgreiches Chippen war dort nahezu unmöglich. Ein kleiner Lichtblick war unser Halfway im Clubhaus mit köstlichen Frikadellen und Butterkuchen.

Im Hotel genossen die Damen dann eine Ruhepause, eine Runde im Schwimmbad oder – die meisten – einen kühlen Drink im sonnigen Innenhof.

Wie auch schon am Vortag erwartete uns abends ein köstliches Essen. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es leckere Gourmet-Preise. Unsere „Baby-Mücke“ Sarah Anders hatte übrigens die meisten Punkte erspielt und so ihr Team unterstützt, den 1. Preis zu gewinnen. Am letzten Tag dann der Höhepunkt: wir durften den Porsche Course von Green Eagle spielen! Der wunderschöne, top gepflegte Platz, auf dem Anfang September die Porsche European Open stattfinden, war für uns natürlich eine große Herausforderung mit sehr vielen Wasserflächen und z.B. zwei Par 5-Löchern von 527m bzw. 467m Länge (vom Damen-Abschlag!). Bei herrlichem Wetter mit Sonne und ganz leichtem Wind bewältigten wir diese Aufgabe mit mehr oder weniger Erfolg, aber mit sehr viel Spaß! Sarah mit 32 Punkten war wieder die Beste und konnte so auch das Gesamt-Netto der drei Tage gewinnen. Die drei schönen, harmonischen Tage gingen nach einem leckeren Essen auf der Terrasse des Green Eagle Clubs mit der letzten Siegerehrung zu Ende, bei der wie üblich niemand (!) leer ausging, bevor wir die auch wieder problemlos verlaufende Rückfahrt antraten. Im Bus gab es dann – wie immer auf der Rückreise – den üblichen „Abschiedstrunk“: Prosecco – gesponsert von Barbara Alpen und Brigitte Ehlert.

Gitta hatte diese, ihre 13. Mückentour wieder wunderbar geplant und organisiert und nach dem Motto „Nach der Tour ist vor der Tour.“ schon die nächste in Planung. Alle Reisemücken danken ihr für dieses große Engagement und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Text: Jutta Raguse
Fotos: Anke Breitschuh & Sarah Anders, auf der Mückenseite 

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop

Täglich von 08:00-18:00 Uhr

Gastronomie

Unsere Gastronomie ist täglich ab 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Golfanlage Hohwacht GmbH & Co. KG

Eichenallee - 24321 Hohwacht
Telefon 04381 96 90 - Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner