Hohwacht - Golfen mit Meeresbrise

„Night-Golf-Turnier“

„Kommst Du nächste Woche auch zum Night-Golf?“ – „Nee, das ist mir zu spät, wie soll ich denn nach 21:00 Uhr vom Sofa hoch kommen.“ So war es zunächst von vielen Golfern zu hören. Das Turnier am 26.05. war dann aber doch mit 40 „Nachtschwärmern“ komplett ausgebucht. Man traf sich zur Dämmerstunde auf der Clubhausterrasse. Hier wurden wir von unserem Spielführer Manfred Plath begrüßt und mit Hinweisen und Neuigkeiten versorgt. Eigentlich sollte ein Scramble gespielt werden. Da aber leider ein Großteil der Leuchtballlieferung im Schweizer Zoll hängen blieb, gab es pro Paarung nur einen Ball und so wurde kurzerhand entschieden, einen klassischen Vierer zu spielen. Mit dem letzten Licht des Tages ging es auf die Runde von sechs Löchern. Manni und seine Frau Karen hatten alles toll vorbereitet, die Abschläge, die Bahnen und die Grüns waren mit Leuchtstäben markiert. Es sah aus wie auf einer riesengroßen Gartenparty. Viele Teilnehmer waren zudem mit Knicklichtern, Taschenlampen und Lichterketten ausgerüstet. Das erste Loch konnte ab 22:00 Uhr soeben noch mit einem normalen Ball gespielt werden, danach kamen die leuchtenden Bälle zum Zug. Aufgrund des Kanonenstarts sah man auf allen Nachbarbahnen die Bälle rot und grün durch die hereinbrechende Nacht funkeln, als ob man aus Leuchtpistolen geschossen hätte. Man war besser dran, wenn man nicht zu weit und vor allem gerade abschlug. Doch der eine oder andere Leuchtball landete ziemlich schnell im Wald oder Rough. In unserem Flight war ein Spieler auf der Bahn 9 der Meinung, sein Ball würde auf dem Grün liegen. Dort angekommen, stellte sich allerdings heraus, dass er den Ball mit einer Leuchtmarkierung verwechselt hatte. Dies sorgte für großes Gelächter und einem Streichergebnis. Zurück im Clubhaus wurden wir alle mit leckeren Spiegeleiner versorgt. Herzlichen Dank an Familie Enhelhardt und Team, dass sie zu so später Stunde noch für uns da waren! Die Siegerehrung erfolgte lange nach Mitternacht. Den Vogel hierbei schossen unsere Youngster ab: Lasse und Philipp konnten mit den meisten Netto- (13) und Bruttopunkten (6) den Gesamtsieg für sich verbuchen. Müde aber glücklich machten wir uns danach auf dem Weg nach Hause.

Einige Eindrücke und alle Sieger gibt es hier.

Text: Susanne Wiegand

Partner

Öffnungszeiten

Sekretariat und Golfshop ist geöffnet:

Montag bis Sonntag von 9.00-17.00 Uhr.
Ab dem 29.10.18 jeden Montag Ruhetag.

Gastronomie ist geöffnet:

Dienstag bis Sonntag ab 11.00 Uhr und nach Absprache.

Golf & Country Club Hohwachter Bucht

Eichenallee
24321 Hohwacht

Telefon 04381 96 90
Fax 04381 60 98
info (at) golfclub-hohwacht.de

Routenplaner